BN-Styling - be a part of it

Startseite Forum News Downloads Gästebuch Links Artikrl FAQ´s Kontakt Impressum
  • Routenplaner

  • Start


    Ziel



 
Newsticker
Herzlich willkommen auf unserer Homepage. ( Glück Auf ) ( 05.11.2018 - 04:27 ) - Bei uns fließt Benzin und Diesel durch die Adern und das ist auch gut so ! ( 05.11.2018 - 04:26 ) - BN.Racing ( 22.10.2018 - 05:54 ) - ( 14.11.2018 - 03:11 ) - ( 14.11.2018 - 03:11 ) -
Allgemeines » Herzlich willkommen auf unserer Homepage. ( Glück Auf )
Allgemeines

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. ( Glück Auf )
05.11.2018 - 04:27 von Hacki1


.
...


.Herzlich willkommen auf unserer Homepage.
.
.Unser Motto ; Nicht nur reden, sondern auch handeln !!
.

.

...Essen Motor Show 2018.
.
...Vorbeischauen !
.
...Halle 7
...Stand 7a 25


.
.
.Ein Markenoffenes Autoteam für dessen Mitglieder der Spass am gemeinsamen Schrauben mit gleichgesinnten im Vordergrund steht.
.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » Bei uns fließt Benzin und Diesel durch die Adern und das ist auch gut so !
Allgemeines

Bei uns fließt Benzin und Diesel durch die Adern und das ist auch gut so !
05.11.2018 - 04:26 von Hacki1


.

.

.

.

.
.......................... Pump my ride
.

...Tomason auf der Essen Motor Show 2018.
.
...Reifen · Felgen · Optisches Tuning .
.
...Zeitlose, ehrliche Designs aus dem Herzen des Ruhrgebiets.
...Wir von Tomason bieten nun seit 10 Jahren Felgen in hoher Qualität zu einem fairen Preis an und versuchen mit unseren Designs immer am Puls der Zeit zu sein.
.
...Vorbeischauen !
...Halle 7
...Stand 7a 25
.
................................ Polizei Auto


.








Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » BN.Racing
Allgemeines

BN.Racing
22.10.2018 - 05:54 von Hacki1


.
.

.





.
.
.
Ein Beschleunigungsrennen
.
Bei der eine gerade Strecke bei stehendem Start schnellstmöglich zurückzulegen ist. Die traditionellen Renndistanzen sind die Viertelmeile (402,34 m) Die Rennen der oberen Amateurklassen sowie der Profiklassen werden mit Fahrzeugen bestritten, die bis zu einigen tausend PS bzw. kW leisten. Die Reaktionsschnelligkeit der Fahrer sowie ihre Fähigkeit, die enorme Leistung der Fahrzeuge auf den speziell präparierten Drag Strip zu bringen, entscheiden über Sieg oder Niederlage.
.
Race @ Airport
.
Klasse 1: Hubraum < 1.600 ccm
Klasse 2: Hubraum < 2.000 ccm
Klasse 3: Hubraum < 2.500 ccm
Klasse 4: Hubraum < 3.000 ccm
Klasse 5: Hubraum < 3.500 ccm
Klasse 6: Hubraum > 3.500 ccm
.
Automobile mit aufgeladenen Motoren (Turbolader, G-Lader, Kompressor, NOS) werden mit Multiplikationsfaktor 1,7 zum Hubraum klassifiziert.
D.h. Hast Du einen Motor mit 1800 ccm und einen Turbo, startest Du in Klasse 5 (1800 ccm * 1.7 = 3240 cmm => Klasse 5)
.
Klasse 7: US-Cars
Klasse 8: Diesel Hubraum < 2.000 ccm
Klasse 9: Diesel Hubraum > 2.000 ccm
.
(BN.Racing Startet in der Klasse 6 .Mit der Zicke)
.
.Startnummer 698
.






.

Racing Freunde halten zusammen!
05.08. 2018: SC Race at Airport e.V.
Race @ Airport Bottrop-Kirchhellen 2018.
Danke an die Orga und Gustel (Michael Augustin) für das MEGA Event und wirklich einen Reibungs losen Ablauf. Wir freuen uns schon mit euch 2019 erleben zu dürfen euer Team BN.Styling.
(BN.Racing )
Mit dem Bobbycar über Flugplatz Schwarze Heide (Dirk Auer Weltrekord)


.



.
Quelle Bericht lokalkompass.de Gladbeck 07:08:2018
.
.Race@Airport: Gladbecker Team BN Styling lässt die Zicke rasen!
Die giftgrüne "Zicke" konnte sich mit ihrer Piloton Nadine Degener mit so manchem Konkurrenten messen.
Alljährlich trifft sich die Tuning und Drag Race Szene auf dem Bottroper Flugplatz Schwarze Heide, um sich beim "Race@Airport" Benzindämpfe um die Nase wehen zu lassen und zu beweisen, wessen Bolide die Viertelmeile am schnellsten unter sich lassen kann. Auch die Gladbecker von BN Styling waren wieder dabei.
Die Sonne brannte am ersten Augustsonntag auf den Asphalt, als der hochgezüchtete Seat der Gladbecker zur Startlinie rollte. Das giftgrüne Vehikel trieb dem Rennteam noch zusätzlichen Schweiß auf die Stirn, wie Hacki berichtete: "Nach dem ersten Start wurde die grüne Zicke ihrem Namen wieder gerecht. Das Motorsteuergerät setzte aus.
Aber nach ein paar kurzen Handgriffen durch den Monteur Daniel wurde ein Ersatzgerät eingebaut und so konnten die weiteren Rennen mit Pilotin Nadine Degener starten."
Wenn der knatschgrüne Seat sich dann mit vermutlich sportlicheren Modellen auf der Strecke messen konnte, überraschte er nicht selten die Konkurrenz. Bis zur letzten Schraube hatten die Tuningfans das Optimum aus dem Kompaktwagen herausgekitzelt. "Die Zeiten dazu waren sogar noch besser als im Jahr zuvor", freute sich Degener. Für die Viertelmeile brauchte der grüne Flitzer teilweise nur knappe 13 Sekunden.

.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Newsarchiv
 
  • POTM

  • User: Hacki1
    Hits: 221
    Kommentare: 0
    Wertung: 0
  • Status

  • Besucher
    Heute:   148
    Gestern:   443
    Gesamt:   450601
  • Benutzer & Gäste
    22 Benutzer registriert, davon online: 25 Gäste
 


    Seite in 0.09539 Sekunden generiert

    Style und Copyright by PimpyourKiT.de


    Diese Website wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 pl3 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2008